0152 / 561 70 555 info@mobile-kiteschule.de

SUP, auf neudeutsch Stand UPaddle, ist eine neue Trendsportart, die wir Euch auch gerne näher bringen wollen.

Die Fortbewegung erfolgt stehend auf einem größer dimensionierten Surfboard, das relativ kippstabil ist, mittels eines Paddels. Auch Nordic Walking auf dem Wasser genannt, ist diese Sportart gleichermassen für alle Altersgruppen geeignet, die sich sportlich betätigen wollen.

Als Einstieg empfiehlt sich das lockere umher paddeln in Seen oder auch im Meer ohne Wellen. Dies kann alleine geschehen oder in der Gruppe, je nach Laune. Fortgeschrittene gehen schon mal gerne in die Welle oder nehmen sogar an Rennen teil.

Wir geben Euch die Möglichkeit heraus zu finden ob dieser Sport was für Euch ist. Egal ob Ihr Urlauber seid oder Locals, es gibt sicher ein Gewässer in Eurer Nähe, wo SUPpen möglich ist.

Wir stellen Euch sowohl starre als auch aufblasbare Boards zum Verleih zur Verfügung. Seit einigen Jahren werden nämlich auch sehr platzsparende, aufblasbare SUP Boards hergestellt, so dass Leute, die in Großstädten wohnen und nur eine kleine Wohnung zur Verfügung haben, sich auch ein SUP Board zulegen können.

Es gibt nichts entspannenderes, als Abends nach der Arbeit nochmal kurz aufs Wasser zu gehen. Alleine oder im Team ist das eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Wir bieten ab 2 Teilnehmern auch geführte Touren an.

 

SUP Kurs

  • Theorie, Paddelhandling, Boardhandling
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Preis: 39 Euro
Hier buchen!

 

Stundenmiete

  • Paddel und Board
  • 1 Stunde für 15 Euro
  • 2 Stunden für 25 Euro

Tagesmiete

  • Paddel und Board
  • 24 Stunde für 50 Euro

Wochenende

  • Paddel und Board
  • Freitag bis Montag für 150 Euro

Wochenmiete

  • Paddel und Board
  • 1 Woche für 200 Euro
  • 2 Wochen für 350 Euro

Preise für Touren und Rabatte werden individuell besprochen, je nach Teilnehmerzahl.

Alle Preise sind Abholpreise in unserem Lager in 23992 Nakenstorf. 

Wir liefern aber auch gerne gegen einen geringen Aufpreis von 30 € bis 50 km bzw. 60 Euro bis 100 km

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram